Die Kirche »Heiliges Kreuz zu Jerusalem« kennenlernen

Die Kirche vom »Heiligen Kreuz zu Jerusalem« befindet sich auf dem Gelände der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main. Geplant und errichtet von Archimandrit Michael Schneider, wurde die Kirche eingeweiht am 4. November 2015 von Seiner Seligkeit Patriarch em. Gregorios III. aus Syrien. Oleg Kuzenko übernahm die Ausmalung des Kirchenraumes; die Schreinerarbeiten stammen von der Firma Holzwerk unter der Leitung von Herr Claus Meier. Frau Stephanie Kehl-Ostendorf und ihr Mann vom Glasatelier in Köln gestalteten die Fenster. Möglich wurde die Errichtung dieses neuen Kirchenraumes vor allem durch großzügige Gaben und Spenden zahlreicher WohltäterInnen, denen hier eigens vielmals gedankt sei. - Wer sich in die Theologie des neuen Kirchenraumes vertiefen möchte, findet in dem unten verlinkten Kirchenführer zahlreiche Hilfen und Zugänge.

Der neue Kirchenraum
Die neue byzantinische Kirche vom »Heiligen Kreuz zu Jerusalem«
in Sankt Georgen zu Frankfurt am Main

PDF-Datei mit 104 Seiten (ca. 1MB)

Dem Kirchenraum in Bildern begegnen

Fotostrecke - 93 Bilder in einer kleinen Online-Diashow (ca. 2,3MB)
Durch Anklicken kann man jedes Bild auch einzeln größer betrachten.